Menü

home Kopie.tif slam lubu Kopie.tif karten ueber uns Kopie.tif regeln Kopie.tif workshops Kopie.tif kaufen kontakt Kopie.tif facebook-button Kopie

Dienstag, 27. November 2012

Poetry Slam am 01.12.2012


Der letzte Poetry Slam des Jahres steht an - und zwar am Samstag, 01.12.2012.

Wie gewohnt haben wir uns illustre Gäste aus ganz Deutschland eingeladen, die auf spontanentschlossene Ludwigsburger (oder umliegende) Dichter warten, die sich am Eingang auf die Offene Liste eintragen.

Das bisherige line up:
Marvin Ruppert | Foto: Tanja M. Gleiser 
  • Marvin Ruppert (Marburg)
  • Thomas Spitzer (Köln)
  • Bülent (Dorsten)
  • Christian Offe (Gießen)
  • Jan Möbus (Remscheid)
  • Ramon Schmid (Stuttgart)
  • Johannes Berger (München)
  • Julia Oexle (Ludwigsburg)

featured artist: Fabian Friedl und Gast

Wir basteln noch etwas am line up und versuchen auf jeden Fall, noch weibliche Slammerinnen zu bekommen - aber wir hoffen auch auf die geballte Frauenpower aus Ludwigsburg!

Moderation: Alexander Willrich & Hanz
Einlass: 19 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Ihr findet die Veranstaltung auch bei Facebook:
https://www.facebook.com/events/174759429334577/

Freitag, 2. November 2012

Poetry Slam am 03.11.2012


Diego Häberli | Quelle: www.wortlautsg.ch
Gerade haben wir in Ludwigsburg sehr viel Poetry Slam - und das ist auch gut so, denn wir müssen erstens die lange Sommerpause ausgleichen und uns zweitens ein dickeres Fell anfressen, denn die Organisatoren des Ludwigsburger Poetry Slams Alexander Willrich und Hanz haben entschieden, den Slam ab dem kommenden Jahr nur noch zweimonatlich zu veranstalten (im Januar und Februar machen wir aber noch, um den Übergang nicht so hart ausfallen zu lassen ;)), danach gilt: Immer am ersten Samstag in einem geraden Monat (Februar, April, Juni, Oktober, Dezember, Februar, ...).

Im November haben wir uns folgende Gäste in den Kunstverein eingeladen:

Diego Häberli (Bern, CH)
Das Lumpenpack (Indiana Jonas, Landau & Max Kennel, Bamberg)
Peter Parkster (Nürnberg)
Klaus Urban (Stadthagen)
Johannes Thiedemann (Marbach)
Felix Kropf (Stuttgart)

Die Vorbereitungen laufen noch, ein oder zwei werden noch dazu kommen. Es gibt aber auch wie immer eine Offene Liste am Eingang. Wenn ihr selbst schreibt und keinen Bock darauf habt, Eintritt zu bezahlen, schreibt euch beim Einlass drauf und steht selbst auf der Bühne!