Menü

home Kopie.tif slam lubu Kopie.tif karten ueber uns Kopie.tif regeln Kopie.tif workshops Kopie.tif kaufen kontakt Kopie.tif facebook-button Kopie

Samstag, 6. Dezember 2014

ausreichend Restkarten heute ab 20.00 Uhr an der Abendkasse erhältlich



Ihr Lieben, seit gestern Abend zeigt der Online-Vorverkauf dieses Bild an. Diese Resonanz freut uns natürlich sehr. Beim letzten Slam wurden aber nur 30% der reservierten Karten abgeholt. Wir haben eben im Kino angerufen und es wurden über 300 Karten "nur" reserviert (knapp 100 Karten wurden verbindlich gekauft).

DESHALB: Kommt trotzdem vorbei!!! Ab 20.00 Uhr werden die nicht abgeholten Karten verkauft und da könnten doch noch einige Restkarten abgreifbar sein!

Eine kleine Bitte noch an die, die reserviert haben: Es wäre fair, wenn ihr nur reserviert, wenn ihr wirklich kommen wollt. Solltet ihr jetzt schon wissen, dass ihr nicht kommt, ruft doch kurz im Kino an und storniert eure Reservierung. So macht ihr den Platz für die frei, die noch eine Karte benötigen. Danke für euer Verständnis.

Mittwoch, 19. November 2014

Poetry Slam am 06.12.14 und NEUE LOCATION!!!

Es ist vollbracht!
Wir haben eine neue Bleibe für den Ludwigsburger Poetry Slam gefunden.
Ab sofort ist unsere neue Heimat das Central & Union Filmtheater am Arsenalplatz (Arsenalstraße 4).
Wir machen also einen Slam im Kino. Und es wird gut!

Das Kino hat einen VVK-Service, damit könnt ihr auch eure Karte vorher online erwerben und einen sicheren Platz ergattern (Yeah! Endlich VVK und gesicherte Sitzplätze für alle! - wir kümmern uns darum, dass das schnellstmöglich online geht und posten hier den link).

Wir sind im großen Haus mit über 420 Sitzplätzen und würden uns freuen, wenn die Premiere am 6.12. voll wird und ihr mit uns den letzten Slam 2014 begeht.

Wie gewohnt haben wir uns wieder bekannte und renommierte Slam Poeten aus ganz Deutschland eingeladen, die sich Slammern aus der Region in jeweils sechs Minuten ohne Requisiten mit dem eigenen Text dem literarischen Wettbewerb stellen.

Das line up kann sich sehen lassen und beherbergt u.a. Sieger von Landes- und deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam:

featured artists: Das Lumpenpack (Max Kennel & Indiana Jonas als musikalischer Steilgehtag)

Philipp Scharri (München)
Wehwalt Koslovsky (Berlin)
Anke Fuchs (Köln)
Nils Früchtenicht (Oldenburg)
Jason Bartsch (Bochum)
Nils Frenzel (Bayreuth)
Paddi (Stuttgart)

Moderation: Alexander Willrich & Hanz

Für's Teilen und Freunde einladen sind wir sehr dankbar!

hard facts:
Poetry Slam Ludwigsburg,
06.12.2014, Central & Union Filmtheater
Eintritt: 7 €

Beginn: 20 Uhr

Freitag, 24. Oktober 2014

Tipp außer der Reihe: Film "Wo tanzen wir morgen" mit Diskussionsrunde

Dieses Mal geht es nicht um Poetry Slam, aber auch um Kultur und um abendliche Veranstaltungen. Das Literatur-Café der PH Ludwigsburg zeigt in dem Hörsaal, in dem wir sonst veranstalten den Film "Wo tanzen wir morgen".


Das Literatur-Café Ludwigsburg und die Abteilung Kultur- und Medienbildung der PH Ludwigsburg zeigen am Montag, den 3. November 2014 um 19:00 Uhr im Raum 1.301 der PH den Dokumentarfilm "Wo tanzen wir morgen?" von Denis Pavlovic. Der im Jahr 2012 in Stuttgart gedrehte Film dokumentiert eine in Stuttgart noch nicht dagewesene Umstrukturierung der Stadt. Der Film zeigt den rapiden Abbau der Musik- und Kunstlandschaft, die Entwicklung einer Gegenbewegung und mögliche Zukunftsperspektiven. Vier Clubinstitutionen, eine Kleinkunstgalerie, ein Kulturverein und zehn Existenzen stehen vor der Frage: Wo tanzen wir morgen?

Der Film stand im Jahr 2013 in der offiziellen Auswahl im Wettbewerb für den Baden-Württembergischen Filmpreis 2013 in der Kategorie: Bester Dokumentarfilm.
Im Anschluss an die Filmpräsentation stellen sich der Regisseur Denis Pavlovic sowie die Protagonisten, Thomas Geyer (Heute schon getanzt?), Thorsten Neumann (Rocker 33 & Co.), Manuel Klink (Magazin EsIstLiebe.de), Follow The White Rabbits e.V. und viele weitere Mitglieder des Club Kollektivs Stuttgart e.V. den Fragen und Antworten des Publikums und berichten über ihre Aufgaben, das Leben und das Führen eines Kultur- bzw. Clubbetriebs. Darüber hinaus diskutieren wir Fragen wie "Wem gehört die Stadt?" und was können die Bürgerinnen und Bürger für eine vielseitige Kunst- und Kulturlandschaft in einer Stadt beitragen.

Der Eintritt ist frei.Einlass: 18:30 Uhr, Beginn: 19:00 UhrGebäude 1, Raum 1.301

www.facebook.com/events/638005199653364/
www.wotanzenwirmorgen.de
www.ph-ludwigsburg.de/kumebi





Mittwoch, 17. September 2014

Slam am 04.10.2014 und einige Neuigkeiten

Foto: Uwe Lehmann |www.photographiemanufaktur.de
Die Sommerpause liegt hinter uns und wir freuen uns auf die sechste gemeinsame Saison mit euch! Wir waren in den vier Monaten natürlich nicht tatenlos und haben uns einige neue Dinge überlegt:

  1. Wir bleiben an der PH, gehen aber in einen anderen Raum (Raum 301). Dieser ist kleiner, deshalb ist von nun an auch eine Kartenreservierung (s.u.) möglich. Da sich die Aula-Miete für uns verdoppelt hat und wir das bei schwankenden Besucherzahlen ggf. nicht mehr bezahlen können, haben wir uns für diesen Schritt entschieden.
  2. Um aber niemandem den Weg zur PH aufzubürden, der dann ggf. feststellen muss, dass es ausverkauft ist, haben wir ein Kartenreservierungssystem entwickelt. Eine Reservierung ist hier auf der Website möglich.
  3. Falls jemand unseren E-Mail-Newsletter noch nicht bekommt, das aber gerne ändern möchte, kann das ab sofort hier tun.
Ansonsten bleibt vieles beim Alten:
Für den Dichterwettstreit der Neuzeit haben wir uns bekannte und renommierte Slam Poeten aus dem ganzen Land eingeladen, die euch mit ihren Kurzgeschichten, Gedichten, Textfragmenten, Raps oder sonstigem, was mit Körper und Mund anzustellen ist, begeistern werden.

Das line up:
  • Team Casino Wetzlar (Tobias Gralke, Freiburg: Baden-Württembergischer Meister 2012 / Philipp Herold, Koblenz: deutschsprachiger U20-Vize-Meister 2011)
  • Andivalent (München, dienstältester Slammer im line up. Hat Titel nicht nötig, spricht für sich selbst)
  • Dominik Erhard (München, Bayrischer U20-Meister 2013)
  • Tom Schildhauer (Halle, dreimaliger Sachsen-Anhalt-Meister)
  • Pierre Jarawan (München, BW-Meister 2011 und deutschsprachiger Meister 2012)
  • Jan Schmidt (Wülfrath, kommt aus Wülfrath. Krass!)
  • Jens Wienand (Mannheim, Tausendsassa, Musiker, Schauspieler)
Special Guest:
  • Binyo (Mannheim)
Wir freuen uns natürlich auch immer über lokalen Nachwuchs.
Wer aus Ludwigsburg oder Umgebung mitmachen möchte, schickt bitte eine kurze E-Mail an poetryslam.ludwigsburg@gmail.com

Moderation: Alexander Willrich & Hanz

hard facts:
Poetry Slam Ludwigsburg, 04.10.2014
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Raum 1.301
Einlass: 19 Uhr (vorbestellte Tickets: 18.30-19.00 Uhr)
Beginn: 20 Uhr
Eintritt: 7 € / 6 € ermäßigt (Studenten & Schüler)



Freitag, 23. Mai 2014

Open-Air-Slam am 07. Juni 2014



Foto: Martin Wahler | impressivephoto.de


Der letzte Poetry Slam der Saison steht an - und was für einer!
Zum ersten Mal gibt es in Ludwigsburg einen Open Air Poetry Slam!

Beim letzten Slam für die nächsten vier Monate messen sich international bekannte Slam Poeten aus dem deutschsprachigen Raum im literarischen Wettstreit mit Nachwuchsdichtern aus der Region.

Für das Saisonfinale wird der Campus der Pädagogischen Hochschule als Außenanlage dienen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der AULA der PH statt.
Mit der ersten Veranstaltung im Jahr 2014 wuchs der Ludwigsburger Poetry Slam schlagartig zum größten seiner Art im Großraum Stuttgart heran. Um diesem Zuspruch Rechnung zu tragen, soll für die Sommerausgabe der begrenzte Hörsaal gegen den großen Campus eingetauscht werden, damit für die letzte Show der Saison auch jeder einen gemütlichen Platz findet.
Damit auch richtiges Festival-Sommer-Gefühl aufkommen kann, beginnt der Einlass schon um 18.30 Uhr und bietet genug Zeit, um auf selbst mitgebrachten Decken bei einem Getränk, dem Singer-Songwriter “Lü” aus Karlsruhe zu lauschen, der die Wartezeit bis zum Beginn des Slams verkürzen wird. Auch für den Fall, dass euch der Hungr überkommt, haben wir vorgesorgt und mit dem Catering-Dienst “Nachtschicht” einen der beliebtesten Burger-Spezialisten Stuttgarts engagiert, die sowohl die Fleischesser als auch die Vegetarier unter euch zufriedenstellen wird. Kommt also gerne hungrig :)

Es wird Sitzmöglichkeiten geben, allerdings wissen wir noch nicht, ob die ausreichen werden. Bringt euch gerne eine Decke oder Sitzkissen mit, dann haben wir auch ein schönes Open Air-Feeling.

Hier geht's zu unserer Facebook-Veranstaltung.

ACHTUNG:
Einlass: ab 18.30 Uhr
musikalisches Warm-Up: ab 19.00 Uhr
Beginn: 20 Uhr

Featured Artist: Nach seinem großen Erfolg bei unserem Poetry Slam im Dezember, kommt er nochmal zum Open Air:

TINO BOMELINO (Stuttgart)

Line-Up:

Max Kennel (Bamberg)
Laurin Buser (Basel)
Julian Kalks (Nürnberg)
Indiana Jonas (Landau)
Tobi Katze (Dortmund)
Nik Salsflausen (Konstanz)
Johannes Thielemann (Marbach)
Lea Matthaei (Benningen)
Marvin Suckut (Konstanz)


Moderation: Alexander Willrich & Hanz

Montag, 12. Mai 2014

Fotos vom Slam im April

Hier einige Impressionen des Slams im April. Vielen Dank an die Fotografen Isabel Thalhäuser und Holger Schönberger.



Sonntag, 23. März 2014

Poetry Slam am 5. April 2014

Nach dem letzten Slam im Februar, zu dem aus dem Nichts über 500 Menschen erschienen, geht es in die nächste Runde des Ludwigsburger Poetry Slams. Wir werden dieses Mal, je nach Publikumsandrang, verschiedene Räumlichkeiten (Literatur-Café/ Hörsaal/ Aula) an der PH zur Verfügung haben, um nicht wieder wandern zu müssen ;)

Namhafte Slam Poeten aus ganz Deutschland kommen nach Ludwigsburg, um sich im literarischen Wettstreit zu messen und treffen dabei auf Slammer aus Ludwigsburg und Umgebung. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Texte lyrisch, prosaisch, dadaistisch oder gerappt sind, alles hat seine Daseinsberechtigung, was in sechs Minuten ohne Requisiten auf die Bühne gebracht wird.
Das Publikum ist die Jury und entscheidet über den Ausgang des Abends.

Im Line Up:
Tom Schildhauer | Foto: Burghoftheater Lörrach

Tom Schildhauer (Magdeburg)
Gedeon Hesch (Kaiserslautern)
Volker Surmann (Berlin)
Marco von Damghan (Hamburg)
Hinnerk Köhn (Hildesheim)
Bettina Hielscher (Ludwigsburg)
Lili Vanili (Ludwigsburg)

Musikalisch umrahmt wird der Abend vom begnadeten Singer/Songwriter, Komödianten, Quatschmacher, Freestylerapper und Loopstation-Don
NIKITA GORBUNOV (Stuttgart)

Moderation: Alexander Willrich & Hanz

Hier geht's zu unserer Facebook-Veranstaltung.

Hard Facts:
Poetry Slam Ludwigsburg, 05.04.2014
Pädagogische Hochschule Ludwigsburg (Reuteallee 46, direkt an der S4-Bahn-Haltestelle "Favoritepark", Hauptgebäude)
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
Eintritt: 6 €

Dienstag, 18. Februar 2014

Danke! Danke! Danke!

Ihr Verrückten. So richtig haben wir noch immer nicht verstanden, was da beim letzten Slam am 01.02.14 passiert ist, aber es hat uns sehr gefallen. Vielen Dank für die gute Stimmung im Hörsaal und euer zahlreiches Erscheinen. Über 500 Zuschauer - damit ist einer unserer Träume in Erfüllung gegangen.
Der nächste Slam findet übrigens am 5. April 2014 statt.




Donnerstag, 16. Januar 2014

Poetry Slam am 01.02.2014

Das neue Jahr hat begonnen und wir sind auch endlich angekommen. 
Der erste Poetry Slam Ludwigsburg steigt am Samstag, 01.02.2014 ab 20 Uhr in unserer neuen Location: Im Literatur-Café der PH Ludwigsburg (Reuteallee 46, direkt an der S4-Bahn-Haltestelle "Favoritepark"). 

Zu diesem freudigen Anlass haben wir uns ein illustres line up eingeladen, bestehend aus renommierten Slam Poeten und Poetinnen aus ganz Deutschland. Alte Bekannte und Neuentdeckungen sind gleichermaßen vertreten. Wie ihr das von uns kennt, sind es aber allesamt Hochkaräter (Deutschsprachige U20-Meisterin, NRW-Meister, Thüringen-Meister, ...):

featured artists: byebye (Leipzig)
Die beiden sympathischen Jungs von byebye werden den Abend musikalisch abrunden.

Im Wettbewerb:
  • Robin Isenberg (Berlin)
  • Sulaiman Masomi (Krefeld)
  • AIDA (Erfurt)
  • Jan Möbus (Remscheid)
  • Jonas Konrad (Simmern)
  • Fee (München)
  • Marvin Suckut (Konstanz)
Moderation: Alexander Willrich & Hanz 

Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr (Tickets nur an der Abendkasse. Es werden wohl alle reinkommen - wer einen guten Sitzplatz möchte, sollte dennoch lieber früher als später kommen)
Eintritt: 6 €


Literatur-Café der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg (Im Hauptgebäude 1, nach der Freitreppe links rein; Reuteallee 46, direkt an der S-Bahn-Haltestelle "Favoritepark")